Monatliches Archiv für Dezember, 2013

Bericht Kommunalpolitischer Kongress am 9.11.2013

Erstmals lag die Hauptverantwortung für den kommunalpolitischen Kongress beim LKFN, das diesen gemeinsam mit der Hannoveraner Ratsfraktion und der LAG Kommunalpolitik der LINKEN Niedersachsen am 9. November durchführte. In den Jahren 2010 bis 2012 war die Landtagsfraktion Organisatorin des Kongresses gewesen.

Zum Auftakt führte ein kurzes Referat des Landesvorsitzenden Manfred Sohn zu einer intensiven Diskussion. Dabei unterstrich Manfred die Wichtigkeit der kommunalen Mandatsträger angesichts des Wegfalls der Landtagsfraktion. Von ihrem Selbstverständnis ist DIE LINKE eine kommunale Partei, da sie sich beispielsweise für eine bessere finanzielle Ausstattung der Kommunen und deren Aufwertung einsetzt. Im Widerspruch dazu, lässt die kommunalpolitische Verankerung der LINKEN vielfach noch zu wünschen übrig. Einzelne Mandate wurden durch Austritte verloren. ‚Bericht Kommunalpolitischer Kongress am 9.11.2013‘ weiterlesen …