Monatliches Archiv für April, 2015

Tagung Schwarzfahren für alle? Möglichkeiten und Grenzen eines entgeltfreien ÖPNV in Niedersachsen

Samstag, 13.06.2015 | 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
in Neues Rathaus, Hannover, Trammplatz 2, 30159 Hannover

Die Mobilität ist ein Grundrecht und eine zentrale Voraussetzung um am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Es ist jedoch nicht für alle Menschen in gleichem Maße heute möglich, bestehende Verkehrsangebote wahrzunehmen. Vor allem Menschen mit geringen Einkommen können sie nur schwer nutzen. Wer am Stadtrand oder in der ländlichen Fläche lebt, hat längere Wege vor sich und somit auch höhere Kosten. Mobilität geht somit einher mit sozialen Faktoren. Aber nicht nur aus sozialen Aspekten stellt sich die Frage nach einem ÖPNV für wirklich alle. Auch ökologische Aspekte spielen eine wesentliche Rolle: Schadstoffemission, hoher Flächenverbrauch oder Lärm durch starkes Verkehrsaufkommen, der krank macht, ziehen Schäden für Natur und Mensch mit sich. ‚Tagung Schwarzfahren für alle? Möglichkeiten und Grenzen eines entgeltfreien ÖPNV in Niedersachsen‘ weiterlesen …