Verband Linker Kommunalpolitischer Foren (VLKF) gegründet

Am Samstag den 23. Juni 2012 gründete sich in Berlin der Dachverband der Linken Kommunalpolitischen Foren. Die der LINKEN nahe stehenden kommunalpolitischen Bildungsvereine Kommunalpolitisches Forum Thüringen e.V., Kommunalpolitisches Forum Sachsen e.V., kommunalpolitisches forum Land Brandenburg e.V., kommunalpolitisches forum Mecklenburg-Vorpommern e.V., kommunalpolitisches forum Sachsen-Anhalt e.V., kommunalpolitisches forum NRW e.V., kommunalpolitisches forum bayern e.V., kommunalpolitisches Forum Hessen e.V., Linkes Kommunalpolitisches Forum Niedersachsen e.V., kommunalpolitisches Forum e.V. (berlin), forum LINKE Kommunalpolitik in Schleswig-Holstein e.V.,  bekunden mit dieser Gründung ihren Willen, in einer eigenen Institution gemeinsam zu agieren. 
Unter einem Dach wollen sie dauerhaft und zielstrebig voneinander lernen, Erfahrungen austauschen und gemeinsame Projekte verwirklichen. Durch linke kommunalpolitische Bildungsarbeit will das VLKF einen Beitrag zur Veränderung der Gesellschaft von unten leisten. Die Gründungsmitglieder aus 11 Bundesländern sind davon überzeugt, dass Linke kommunalpolitische Bildungsarbeit den Grundstein für ein Mehr an Demokratie leisten kann und wird.
Die Gründungsversammlung wählte die Bürgermeisterin der Brandenburger Gemeinde Wiesenburg/Mark Barbara Klembt zur Vorsitzenden des VLKF. Weiterhin wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Michael Braedt aus Niedersachsen, zum Schatzmeister der Landtagsabgeordnete Frank Kuschel aus Thüringen sowie für den Beisitz Dr. Petra Brangsch aus Berlin und Wolfgang Freye aus NRW gewählt.
In Grußworten zum Beginn der Veranstaltung begrüßten der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Bundestag Gregor Gysi sowie der Vorsitzende der Rosa-Luxemburg-Stiftung Heinz Vietze den Zusammenschluss der Linken Kommunalpolitischen Foren. Sie betonten: „In einer Zeit in der es immer mehr darauf ankommt, auf andere Art und Weise Politik zu machen, Einwohnerinnen und Einwohner direkt in kommunale Entscheidungen einzubeziehen, nimmt kommunalpolitische Bildungsarbeit eine herausragende Stellung ein. Linke kommunalpolitische Bildungsarbeit kann den Grundstein für ein Mehr an Demokratie legen. Sie kann aufklären, Orientierung geben und zum Handeln motivieren.“ Sei wünschten dem Dachverband viel Erfolg bei Umsetzung seiner ambitionierten Ziele.

0 Antwort to “Verband Linker Kommunalpolitischer Foren (VLKF) gegründet”


Die Kommentarfunktion ist momentan abgeschaltet.