Tags Archiv für 'Veranstaltungen'

Planungen des LKFN 2012/ 2013:

Das Linke Kommunalpolitische Forum wird sich – wie auf der Jahrenhauptversammlung beschlossen –  an der Gründung des Verbandes linker kommunalpolitischer Foren in Berlin im Juni 2012 beteiligen.

Folgende Veranstaltungen befinden sich in Vorbereitung:

Die Jahreshauptversammlung des LKFN findet am 6.10.2012 – statt. Dort werden turnusgemäß auch die Neuwahlen des LKFN-Vorstandes stattfinden. ‚Planungen des LKFN 2012/ 2013:‘ weiterlesen …

Seminare Einführung in linke Haushaltspolitik

Im Januar und Februar 2012 fanden in Uelzen, Oldenburg und Göttingen in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen ganztägige Seminare zur Einführung zum Neuen Kommunalen Haushaltsrecht, der Doppik (= Doppelte Haushaltsführung in Konten) statt. Die Doppik löst die bisher praktizierte Haushaltsführung mit Verwaltungs- und Vermögenshaushalt ab, die sog. Kameralistik. Das Ziel der Seminare war dabei, dass die Teilnehmer_innen erstens unter den Gesichtspunkten der Doppik den kommunalen Haushalt verstehen und zweitens als Folge auch politisch mit dem Haushalt arbeiten können. ‚Seminare Einführung in linke Haushaltspolitik‘ weiterlesen …

Einladung: Kommunalpolitische Konferenz am 15. Oktober 2011

Auf geht‘s! Eine Einladung der Landtagsfraktion DIE LINKE. Niedersachsen

Vor dem 11. September gab es über hundert LINKE MandatsträgerInnen in Niedersachsens Räten und Kreistagen. Jetzt sind wir über zwei­hundert. Mögen andere Parteien die Kommu­nen nun wieder abhaken – für uns fängt die Arbeit erst richtig an. Wir wollen LINKE Kom­munalpolitik gestalten, denn für uns steht die Arbeit vor Ort im Mittelpunkt unserer Politik – und damit neben der in den Betrieben vor allem die in unseren Städten und Dörfern.

Leicht wird diese Aufgabe nicht, gerade für die vielen EinzelkämpferInnen in den kommuna­len Gremien. Wir müssen uns daher gegensei­tig helfen. Alle, die am 11. September gewählt worden sind, und alle, die sie unterstützen wol­len, diese wichtige Arbeit in den kommunalen Parlamenten zu organisieren, sollten unbedingt am 15. Oktober nach Hannover kommen.

Denn jetzt lösen wir unser Versprechen ein: Gemeinde ist unser Zuhause! ‚Einladung: Kommunalpolitische Konferenz am 15. Oktober 2011‘ weiterlesen …

Kommunalpolitischer Kongress „Starke Kommunen im föderalen System“

Herzliche Einladung an alle Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker – bundesweit!

Am 27. August 2011, ab 10.00 Uhr, findet in Hannover im Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Str. 92 ein bundesweiter Kommunalpolitischer Kongress statt.

Hier findet Ihr die Einladung dazu.

Infobrief 2 vom 10. Dezember 2010

Liebe Mitglieder des Linken Kommunalpolitischen Forums Niedersachsen, liebe MandatsträgerInnen,
am 6. Dezember hat sich der Vorstand des Linken Kommunalpolitischen Forums getroffen und ein Bildungsprogramm – teilweise gemeinsam mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen – beschlossen.
Den Schwerpunkt in den nächsten Monaten legen wir auf die Vorbereitungen zur Kommunalwahl im September 2011. ‚Infobrief 2 vom 10. Dezember 2010‘ weiterlesen …

Professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für linke Kommunalpolitiker/innen

13. und 14.11.2010 in Hannover, Haus der Region
Referent: Michael Fleischmann ‚Professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für linke Kommunalpolitiker/innen‘ weiterlesen …

Seminar: Bauleitplanung – Grundlagen und Handlungsmöglichkeiten

Termin: 20.3.2010. 11:00 Uhr –
Ort: Braunschweig, Platz der deutschen Einheit 1, Raum 1.63 im Rathau, 38100 Braunschweig

Referent: Sven Dietrich, Referent für Bauen und Wohnen der Linksfraktion im Bundestag

Wesentlicher Bestandteil der kommunalen Selbstverwaltung ist die Hoheit in der Bauleitplanung. Die Aufstellung und Veränderung von Flächennutzungs- und Bebauungsplänen ist ein regelmäßiges Thema in den Gebietskörperschaften. Das Seminar wird zum einen die rechtlichen Grundlagen der Bauleitplanung erläutern und zum anderen linke Handlungsmöglichkeiten aufzeigen und zur Diskussion stellen. Themen sind dabei:
– Vorgaben der Raumordnung
– Was ist eine Flächennutzungsplanung und welche Handlungsfelder ergeben sich aus ihr
– Was sind Gestaltungs- und Erhaltungsordnungen und welche Möglichkeiten geben sie
– Wie kann die Bürgerbeteiligung ausgestaltet werden.
– konsequente Orientierung auf flächensparendes Bauen
– Natur- und Artenschutz in der Bauleitplanung
– Bodenvorratspolitik

Anmeldungen bitte an: linksfraktion@braunschweig.de oder 0531 470 2409.